Wie entstehen aus der empfindlichen Rohmilch die verschiedenen Weihenstephan Produkte?

Wie wird Butter hergestellt?

Wie wird Butter hergestellt?

Bei der Butterherstellung wird frischer Rahm, nachdem er einem besonderen Rahmreifungsverfahren unterzogen wurde, so lange geschlagen, bis sich die im Rahm enthaltenen Fettkügelchen zu Butterkörnern formen und von der Buttermilch trennen. Die Butterkörner werden schließlich zu einer geschmeidigen Masse geknetet, die geformt und abgepackt wird.

Wie wird Buttermilch bzw. Fruchtbuttermilch hergestellt?

Wie wird Buttermilch bzw. Fruchtbuttermilch hergestellt?

Bei der Butterung entsteht eine extrem fettarme Flüssigkeit, die Buttermilch. Durch Zugabe von Milchsäurebakterien erhält sie ihren typischen säuerlichen Geschmack.

Für die Herstellung von Frucht Buttermilch wird, wie etwa für den Fruchtquark oder den Fruchtjoghurt, zunächst eine Fruchtzubereitung aus ausgewählten und nach der Ernte schockgefrorenen Früchten gekocht. Die Fruchtzubereitung wird schließlich der Buttermilch beigemischt und über Abfüllanlagen wird die fertige, frische Frucht Buttermilch in Becher abgefüllt.

Wie wird Joghurt bzw. Fruchtjoghurt hergestellt?

Wie wird Joghurt bzw. Fruchtjoghurt hergestellt?

Zur Herstellung von Joghurt werden der wärmebehandelten (=pasteurisierten) Milch Säuerungskulturen beigegeben, die einen Teil des Milchzuckers in Milchsäure umwandeln. Diese ist bei den Sauermilchprodukten für den Geschmack und das Aroma verantwortlich und verleiht dem Joghurt seine angenehme Frische. Zudem sorgt sie dafür, dass die Milch dickflüssig wird – das bedeutet, dass ein Teil des Milchproteins denaturiert. Nach einigen Stunden entsteht so ein stichfester Joghurt. Um einen Rührjoghurt zu erhalten wird die dickflüssige Joghurtmasse zum Schluss verrührt und gekühlt, damit Sie gleichmäßig homogen und cremig abgefüllt werden kann.

Für die Herstellung eines Fruchtjoghurts wird zunächst eine Fruchtzubereitung aus ausgewählten und nach der Ernte schockgefrorenen Früchten gekocht. Die Fruchtzubereitung wird schließlich dem Joghurt beigemischt und über Abfüllanlagen in Becher abgefüllt.

Wie wird Speisequark hergestellt?

Zur Herstellung von Speisequark wird der wärmebehandelten (=pasteurisierten) Magermilch Milchsäurebakterien und wenig Lab zugegeben wodurch das Milchprotein ausfällt. In sogenannten Quarkzentrifugen wird der Quark von Molke (=Flüssigkeitsanteil nach Dicklegung der Milch) getrennt und man erhält Magerquark. Die unterschiedlichen Fettgehaltsstufen wie beispielsweise Viertelfett-, Halbfett-, Fett- und Rahmstufe können durch Zugabe von Rahm eingestellt werden.

Wie wird Fruchtquark hergestellt?

Wie wird Fruchtquark hergestellt?

Um einen Weihenstephan Fruchtquark zu erhalten, wird die Speisequarkzubereitung mit Joghurt mild verfeinert und eine Fruchtzubereitung mit unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen zugemischt. Diese Fruchtzubereitungen werden aus ausgewählten und nach der Ernte schockgefrorenen Früchten sowie weiteren Zutaten gekocht. Anschließend wird der fertige, cremige Fruchtquark über Abfüllanlagen in Becher abgefüllt.

Wie wird Schlagrahm hergestellt?

Wie wird Schlagrahm hergestellt?

Schlagrahm entsteht durch das Entrahmen der Milch nach der Erwärmung. Mittels Zentrifugalkraft wird der Rahm von der Magermilch getrennt. Anschließend wird er in die wiederverschließbare Verpackung abgefüllt.

Frischmilch-Abfüllung

Frischmilch-Abfüllung

Bei der Herstellung von Frischmilch ist es wichtig, die wertvollen Inhaltsstoffe und den vorzüglichen Geschmack zu erhalten und dennoch nahezu keimfreie Milch zu garantieren. Deshalb wird die Milch nur einmal ganz kurz schonend erhitzt und dann in die wiederverschließbaren Kartonverpackungen gefüllt.


?

Service