Frisches Apfel-Schichtdessert mit Apfel-Zimt-Hafer-Karamell

Für 4 Gläser
Zubereitungszeit: ca. 25 Minuten
Niveau: einfach

Downloads

Download Rezeptbild (Querformat) 304 dpi / jpeg / 35 x 25 cm
Download Rezeptbild (Hochformat) 304 dpi / jpeg / 25 x 35 cm

Zutaten

  • 50 g Weihenstephan Butter
  • 150 g Zucker
  • 100 g Weihenstephan Schlagrahm
  • 200 g Haferflocken-Mischung Apfel-Zimt für Porridge (z.B von 3Bears)
  • 3 kleine Äpfel
  • 3 EL Zitronensaft
  • 600 g Weihenstephan Mascarpone-Joghurt
  • 50 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 150 g Mandelstifte
  • 50 g Mandelblättchen
  • 1 Prise Zimtpulver

Zubereitungszeit
25 Minuten
Niveau
einfach

Butter und Zucker in einer Pfanne goldbraun karamellisieren. Sahne vorsichtig zugießen. So lange weitererhitzen, bis das sich Karamell wieder vollständig gelöst hat. Die Haferflocken-Mischung zugeben und unterrühren, so dass die Mischung rundherum mit etwas Karamell überzogen ist. Pfanne vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Inzwischen 2 Äpfel waschen, vierteln und vom Kerngehäuse befreien. In Würfel schneiden und mit 2 EL Zitronensaft mischen. Mascarpone-Joghurt mit dem Apfelsaft glattrühren. Mandelstifte und Apfelstücke unterheben.

In einer Pfanne ohne Zugabe von Fett die Mandelblättchen goldbraun rösten. Übrigen Apfel mit einem Apfelentkerner vom Kerngehäuse befreien. In dünne Scheiben schneiden und mit dem übrigen Zitronensaft beträufeln.

In 4 Gläser jeweils etwas von der Mascarpone-Joghurt-Mischung geben. Darüber eine Schicht Haferflocken-Karamell und wieder etwas Mascarpone-Joghurt-Mischung einfüllen. Schließlich das übrige Haferflocken-Karamell darauf geben, mit einigen Apfelringen sowie den gerösteten Mandelblättchen belegen. Mit etwas Zimt bestreuen und servieren.

Pro Portion: 1028 kcal | 25 g E | 59 g F | 104 g KH