Rote-Bete-Butter

Für 4 Portionen
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten
Pro Portion ca. 750 kJ, 180 kcal. E 2 g, F 19 g, KH 1 g
Niveau: einfach

Downloads

Download Rezeptbild (Querformat) 304 dpi / jpeg /35 x 25 cm
Download Rezeptbild (Hochformat) 304 dpi / jpeg / 25 x 35 cm

Zutaten

  • 250 g Weihenstephan „Die Streichzarte“ gesalzen 
  • 150 g gegarte vakuumierte Rote Bete 
  • 150 g Feta-Käse 
  • 3-4 Stiele Zitronen-Thymian 
  • Salz 
  • Pfeffer  

Zubereitungszeit
15 Minuten
Nährwerte
180 kcal.
Niveau
einfach

1. Weihenstephan „Die Streichzarte“ gesalzen mit den Schneebesen des Handrührgerätes für 3 - 4 Minuten hellweiß aufschlagen. Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Feta-Käse in grobe Stücke brechen. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken.

2. Rote Bete, Feta und Thymian unter die Butter rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Butter in verschließbare Gläser füllen und bis zur Verwendung kalt stellen. Dazu schmeckt Putensteak.

Fotovermerk: "Weihenstephan" by Food & Foto, Hamburg