Zubereitungszeit: 20 Minuten

Niveau: einfach

Wachmacher-Brei

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Zutaten für 4 Personen
Niveau: einfach

Zutaten

Brei

  • 90 g Hirse (roh)
  • ca. 300 ml Wasser
  • 250 g Weihenstephan Joghurt mild (3,5 % Fett)
  • 2 TL Honig

Apfelkompott

  • 1 Apfel
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensaft
  • Zimt

Außerdem

  • 30 g Walnüsse
Joghurt mild 3,5 % Fett

1. Hirse in einem Sieb mit heißem Wasser abspülen. Hirse mit Wasser aufkochen und anschließend 10 Minuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen. Danach bei niedriger Temperatur etwa 15 Minuten ausquellen lassen. Tipp: Ist die Hirse noch nicht gar, die Flüssigkeit aber schon aufgesogen, noch etwas Flüssigkeit zugießen. Hirse abkühlen lassen.

2. Hirse mit Weihenstephan Joghurt mit Traubenzucker mischen, mit Honig süßen und vier Portionen auf vier Behälter oder vier verschließbare Gläser verteilen.

3. Für das Kompott den Apfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Wasser mit Zitronensaft in einen Topf geben und die Apfelwürfel hineingeben. Zimt darüberstreuen und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten köcheln lassen. Mit Zimt abschmecken.

4. Walnuss-Crunch: Walnüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten.

5. Abgekühltes Apfelkompott auf die Hirse geben, die Walnüsse darüberstreuen und Behälter verschließen. Zutaten vor dem Essen mischen.

Gut zu wissen: Der Brei hält sich gut verschlossen etwa 2–3 Tage im Kühlschrank.

Nährwerte: 207 kcal, 7 g Eiweiß, 27 g Kohlenhydrate, 8 g Fett

Rezept drucken

Download Rezeptbild (Hochformat)

Download Rezeptbild (Querformat)


Power-Müsli

Power-Müsli

Zum Rezept
Herzhafter Morgenstarter-Shake

Herzhafter Morgenstarter-Shake

Zum Rezept
Porridge-Bowl mit Früchten und Mascarpone-Joghurt

Porridge-Bowl mit Früchten und Mascarpone-Joghurt

Zum Rezept