Kiwi-Smoothie-Bowl mit Orange und Sternfrucht

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 3 Orangen
  • 30 g Haselnussblättchen
  • 2 Kiwis
  • 5 Stiele Basilikum
  • 2 EL Mandelmus
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 250 g Weihenstephan Joghurt (3,5 %)
  • 1 Sternfrucht
  • 6 Physalis Gefrierbeutel

Zubereitung

  • Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Orangenfilets in einen Gefrierbeutel geben und ca. 3 Std. einfrieren. Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  • Kiwis schälen. Eine Kiwi in grobe Stücke, die andere in dünne Scheiben schneiden. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Kiwistücke, gefrorene Orangenfilets, Basilikum, Mandelmus, Agavendicksaft und Joghurt in einem Universal-Zerkleinerer pürieren.

  • Sternfrucht waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Physalis putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Smoothie in Schalen anrichten. Mit Kiwischeiben, Sternfrucht, Physalis und Haselnussblättchen belegen.



Joghurt-Erdbeer-Smoothie
Zum Rezept
Blaubeer-Milchreis-Tartes
Zum Rezept
Himbeer-Quarkeis mit Knusperstreuseln
Zum Rezept
Himbeer-Frozen-Yogurt mit weißen Schokoladenraspeln
Zum Rezept
Mango-Buttermilch-Dessert
Zum Rezept
Kokos-Erdbeer-Törtchen
Zum Rezept