Kiwi-Smoothie-Bowl mit Orange und Sternfrucht

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten 
Wartezeit: ca. 3 Stunden
Zutaten für 4 Portionen
Niveau: einfach

Downloads

Download Rezeptbild (Querformat) 304 dpi / jpeg / 35 x 25 cm
Download Rezeptbild (Hochformat) 304 dpi / jpeg / 25 x 35 cm

Zutaten

  • 3 Orangen
  • 30 g Haselnussblättchen
  • 2 Kiwis
  • 5 Stiele Basilikum
  • 2 EL Mandelmus
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 250 g Weihenstephan Joghurt mild (3,5 %)
  • 1 Sternfrucht
  • 6 Physalis Gefrierbeutel

Zubereitungszeit
ca. 15 Minuten
Niveau
einfach

1. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem Messer zwischen den Trennhäuten herauslösen. Orangenfilets in einen Gefrierbeutel geben und ca. 3 Std. einfrieren. Haselnussblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2. Kiwis schälen. Eine Kiwi in grobe Stücke, die andere in dünne Scheiben schneiden. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen. Kiwistücke, gefrorene Orangenfilets, Basilikum, Mandelmus, Agavendicksaft und Joghurt in einem Universal-Zerkleinerer pürieren.

3. Sternfrucht waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Physalis putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Smoothie in Schalen anrichten. Mit Kiwischeiben, Sternfrucht, Physalis und Haselnussblättchen belegen.