Wrap mit Gewürzhähnchen

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten
Marinierzeit: 30 Minuten
Zutaten für 4 Portionen
Niveau: mittel

Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück Ingwer (ca. 1 cm)
  • 250 g Weihenstephan Joghurt 3,5 % Fett
  • 1/2 TL Kardamom, gemahlen
  • 1 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL Chilipulver
  • 1 TL Kurkuma, gemahlen
  • Salz, frisch gemahlener Pfeffer
  • 2 Romana-Salatherzen
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Zucker
  • 4 Wraps/Tortillafladen (fertig käuflich)

Zubereitungszeit
30 Minuten
Niveau
mittel
  1. Hähnchenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Für die Marinade Knoblauch abziehen und zerdrücken, Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauch und Ingwer mit 150 g Joghurt, Kardamom, Koriander, Kreuzkümmel, Chilipulver, Kurkuma, Salz und Pfeffer verrühren. Hähnchenbrust ca. 30-60 Minuten darin marinieren.
  2. Salat waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Für das Dressing restlichen Joghurt mit 1 EL Öl, Petersilie, Zitronensaft und Zucker verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Hähnchenbrust in restlichem Öl in einer Pfanne ca. 6-8 Minuten von jeder Seite braten und in Tranchen schneiden. Tortillafladen nach Packungsanweisung erwärmen. Salat mit Dressing vermischen, mit Hähnchen auf den Tortillafladen verteilen, einrollen und schräg halbiert servieren.