Brandmanual

  • Der Background
  • Die Marke
  • Kommunikation
  • Corporate Design
  • Packaging

Der Background

Das Erbe der Mönche: Vom Kloster zur Premiummolkerei

Im Jahr 1021 gründete Bischof Egilbert auf dem Weihenstephaner Berg ein Kloster. Bereits zu dieser Zeit stellten Benediktiner Mönche im Kloster auf dem Weihenstephaner Berg Milchprodukte her, zunächst nur für den eigenen Bedarf. Dem Erbe der Mönche verpflichtet, achtet die Molkerei Weihenstephan auf den besonde4rs sorgfältigen Umgang mit dem wertvollen Rohstoff Milch. Weil die Molkerei Weihenstephan größten Wert auf jedes Detail legt und nur die modernsten, schonendsten Verfahren anwendet, bleiben die wichtigen Inhaltsstoffe, der unverfälschte Geschmack und die ganze Qualität erhalten. So entsteht in Weihenstephan seit Jahrhunderten nur Bestes aus Milch.

1000 Jahre Erfahrung – viel ist in dieser Zeit geschehen…

 

Abbildung Weihenstephaner Berg

Gründung der Benediktinerabtei Weihenstephan

Bischof Egilbert baut im Herzen von Bayern am Weihenstephaner Berg ein Kloster auf. Später beginnen Benediktiner Mönche mit der Herstellung von Milchprodukten.

Foto Molkerei Weihenstephan Kloster

Auflösung des Klosters

Im Zuge der Säkularisierung erfolgt die Auflösung des Klosters. Der Gutsbesitz wird schließlich in eine Musterlandwirtschaft umgewandelt.

Foto Molkerei Weihenstephan Milchkanne

Molkereischule 

Die Königlich Bayerische Molkereischule wird gegründet.

Integration in Freistaat Bayern

Die Staatliche Molkerei wird in ein kaufmännisch organisiertes Unternehmen des Freistaates Bayern umgewandelt.

Weißblaue Verpackungen

Die Weihenstephan H-Milch kommt in der weißblauen Verpackung auf den Markt.

Rahmjoghurt

1994 wird erstmals Weihenstephan Rahmjoghurt in fruchtigen Sorten angeboten.

Foto Molkerei Weihenstephan Gut Schlüterhof

Gut Schlüterhof

Umzug in den Neubau auf Gut Schlüterhof, auf dem sich bis heute der Firmensitz der Molkerei befindet.

Foto Molkerei Weihenstephan Haltbare Milch

Laktosefreie H-Milch

Weihenstephan bietet jetzt auch laktosefreie H-Milch in zwei Fettstufen mit 1,5 % und 3,5 % an.

Foto Molkerei Weihenstephan Frau mit Milchglas

Neue Verfahren

Die bewährte Weihenstephan H-Milch schmeckt dank des neu entwickelten Herstellungsverfahrens noch frischer im Geschmack.

Foto Molkerei Weihenstephan Butter Produktion

Jubiläum der Butter

Die Weihenstephan Butter wird 50 Jahre alt. Rund 20 Mio. € wurden in eine neue Butterei am Standort Freising investiert. Das Mischstreichfett „Die Streichzarte“ bietet gesalzenen und ungesalzenen Buttergenuss – streichfähig direkt aus dem Kühlschrank.

Foto Molkerei Weihenstephan Butter

Innovative Verpackungen

Die beliebte Weihenstephan Butter ist jetzt in der einzigartigen Butterverpackung mit Schutzversiegelung und Laschen für sauberes Öffnen erhältlich.

Skyr & Barista Milch

Skyr – ein traditionelles, isländisches Produkt kommt von Weihenstephan ins Kühlregal. Die erste Barista Milch als haltbare Variante lässt Milchschäume wahr werden.

Pudding mit Sahne

Weihenstephan Pudding mit Sahne garantiert eine genussvolle Auszeit vom Alltag.

Innovationskraft und Kompetenz

Hohe Innovationskraft und die Kompetenz für anspruchsvolle Milchprodukte haben Weihenstephan zu einer der führenden deutschen Molkereien gemacht.

Im  Weihenstephan-Portfolio finden sich heute rund 70 Produkte in verschiedenen Segmenten. Dazu gehören Milch, Kakao, Butter, Sahne sowie Joghurt, Skyr, Quark und Pudding.

Daten & Fakten

Unternehmen: Molkerei Weihenstephan GmbH & Co. KG
Firmensitz: Freising in Bayern
Am Stammsitz in Freising, veredeln rund 180 Mitarbeiter jährlich mehr als 380 Mio. kg Rohmilch von ausgesuchten Milcherzeugern.

 

Die Marke

Herz der Marke

Weihenstephan steht für besondere Kultiviertheit, die sich im Anspruch an Qualität und einem hochwertigen Verpackungsdesign widerspiegelt. Bei Weihenstephan weiß man das Gute zu schätzen. Mit Erfahrung, aber auch modernster Technologie in der Milchverarbeitung stellt Weihenstephan die hohe Qualität der Produkte sicher und gibt sich stets nur mit dem Besten zufrieden. Die tiefe Identifikation mit der bayerischen Heimat zeigt sich auch in den weißblauen Farben des Unternehmens. Weihenstephan steht für Premiumprodukte von höchster Qualität und Expertise in der Milchveredelung.

Markenkern

Mission: Weihenstephan gibt der Milch ihren Wert zurück.

Unsere Haltung: Wir machen uns mehr aus Milch - mit Sorgfalt über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg.

Innere Haltung: Kultiviertheit

Status & Souveränität: Wir sind die richtige Wahl für alle, die das Gute zu schätzen wissen.

Klarheit & Sorgfalt: Wir fokussieren uns mit aller Geradlinigkeit auf das wesentliche Detail

Qualität & Verlässlichkeit: Wir stehen ein für beste Qualität.

Herkunft & Kultur: Wir fühlen uns unserem Anspruch und unserer bayrischen Herkunft verpflichtet.

Markenversprechen

Rationaler Benefit: Bei Weihenstephan bekomme ich das Beste aus Milch.

Emotionaler Benefit: Weihenstephan ist über jeden Zweifel erhaben und gibt mir Sicherheit, die richtige Wahl getroffen zu haben. Das ist es mir wert.

RTBs: Wir stellen beste Qualität sicher durch:

  • So wenig Eingriff in die Natur wie möglich
  • Das Jahrhunderte alte Wissen wird bewahrt und mit moderner Technologie weiterentwickelt
  • Herstellung so schonend wie möglich
  • Keine künstlichen Farb- oder Zusatzstoffe

Zusammen ergibt das

Sorgfalt im Detail

Positionierung

Status & Souveränität

Wir sind die richtige Wahl für alle, die das Gute zu schätzen wissen.

Klarheit & Sorgfalt

Wir fokussieren uns mit aller Geradlinigkeit auf das wesentliche Detail.

Qualität & Verlässlichkeit

Wir stehen ein für beste Qualität.

Herkunft & Kultur

Wir fühlen uns unserem Anspruch und unserer bayrischen Herkunft verpflichtet.

MANIFEST

Kultiviertheit bedeutet für Weihenstephan, dass man das Gute zu schätzen weiß und diesen Anspruch an sich und seine Umwelt auch selbstbewusst nach außen trägt, ohne dabei arrogant oder elitär zu wirken, sondern ganz im Gegenteil hohes Ansehen genießt (Souveränität & Status).

Kultiviertheit bedeutet, klaren Prinzipien zu folgen, sich über das wesentliche Detail, welches den Unterschied macht, Gedanken zu machen und dabei gradlinig und ohne große Umwege an das angestrebte Ziel zu kommen (Klarheit & Sorgfalt).

Kultiviertheit bedeutet, sich nur mit dem Besten zufrieden zu geben und mit hohem Verantwortungsbewusstsein stets zu hinterfragen, ob man mit einer neuen und besseren Lösung den Status-Quo herausfordern kann (Qualität & Verlässlichkeit).

Kultiviertheit bedeutet, zu seinen bayrischen Wurzeln zu stehen, seine Herkunft als eine innere Verpflichtung gegenüber den eigenen Werten und der eigenen Kultur zu betrachten, ohne dabei ausschließend zu sein oder seine Offenheit gegenüber anderen zu verlieren (Herkunft & Kultur).

Zielgruppe

> 50 Jahre, gebildet (mittleres bis hohes Bildungsniveau)

Ältere Familien, Haushalte ohne Kinder, berufstätig

Haushalts-Nettoeinkommen > 3.500 €

Anspruchsvoll und selbstbewusst

Legt auch bei alltäglichen Dingen Wert auf Qualität

Teilt diese Produkte gerne mit Familie und Freunden

Kommunikation

Qualität wie aus Meisterhand

Im Zentrum der TV Markenkommunikation steht die deutliche Botschaft: Nur dank besonders großer Sorgfalt bei der Herstellung entsteht bei Weihenstephan das Beste aus der Milch. Schon kleinste Details sind dabei entscheidend.  Es soll das besondere Verständnis für Qualität, Sorgfalt und die Liebe zum Detail bei Weihenstephan in den Köpfen der Menschen verankert werden. Gleichzeitig wird das Profil und die Markenidentität geschärft. Der Weihenstephan Sorgfaltsraum zeigt genau das, wofür Weihenstephan als Marke steht. Er ist deshalb der perfekte Schauplatz der Kampagne.

Beispiele

TV

Radio

Informationen zur H-Milch

Von Dr. Hans Besner
00:0000:00

Milchreporter

Tag der Milch
00:0000:00

Informationen zur Milch

Von Dr. Lydia Pan
00:0000:00

Informationen zu Proteinen

Von Dr. Lydia Pan
00:0000:00

Informationen zu Skyr

Von Dr. Lydia Pan
00:0000:00

Informationen zu Joghurt

Von Dr. Lydia Pan
00:0000:00

Tag der Milch

Interview mit Dr. Hans Besner
00:0000:00

Tag der Milch

Interview mit Dr. Hans Besner
00:0000:00

Tag der Milch - H-Milch

Interview mit Dr. Hans Besner
00:0000:00

Tag der Milch

Interview mit Dr. Hans Besner
00:0000:00

Werbespot - Jingle

Barista Milch
00:0000:00

Werbespot

Barista Milch
00:0000:00

Werbespot - Jingle

Skyr
00:0000:00

Corporate Design

Logo

Farbwelt

CMYK 100 | 70 | 0 | 20
Pantone P288 C
RGB 0 | 61 | 124
LAB L 19,38 | A 9,01 | B -47,47
RAL 5002 Ultramarinblau

Bildlook

Morgendliche Lichtstimmung die von blauen Tiefen und warmen Lichtern unterstrichen wird. Die Hauptfarben des Bildlooks orientieren sich an den, in der Farbwelt definierten, Farben.

Typografie

Packaging