Freising, 30. Oktober 2016; Mit dem Mascarpone Joghurt begibt sich die Molkerei Weihenstephan auf die kulinarischen Spuren Italiens: Inspiriert von der italienischen Nachspeisenküche verfeinert das bayerische Traditionsunternehmen seinen cremigen Joghurt mit feiner Mascarpone auf erlesenen Früchten – Löffel für Löffel eine genussvolle Auszeit. Der Mascarpone Joghurt ist ab Oktober in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

Süße Früchtchen mit Mascarpone

Gebettet auf feiner Frucht mit köstlichen Fruchtstücken, wird der Mascarpone Joghurt zu einem aufregenden Geschmackserlebnis. Neben der klassischen Kombination von Erdbeere und Mascarpone, gibt es die neue Joghurtkreation auch in der exotischen Variante Mango. Für all diejenigen, die eine leicht-säuerliche Note besonders mögen, bietet sich die Sorte Sauerkirsche an; wer lieblich-milde Früchte bevorzugt, dem empfiehlt Weihenstephan die vierte Kreation: Pfirsich-Aprikose.

Mit seiner besonderen Cremigkeit und exklusiven Optik sorgt der neue Mascarpone Joghurt für genussvolle Verwöhnmomente.
Der Mascarpone Joghurt der Molkerei Weihenstephan wird mit größter Sorgfalt hergestellt und nur mit natürlichen Aromen und ausgesuchten Früchten verfeinert. Er ist ab Oktober im 150 Gramm Becher für 0,69 Euro (UVP) im Handel erhältlich.


Molkerei Weihenstephan GmbH & Co. KG
Nicole Kormann
Milchstraße 1
85354 Freising
Tel.: +49(0)8161/172-205
E-Mail: nicole.kormann@molkerei-weihenstephan.de