Vanilleeis-Waffel-Sandwich mit Himbeeren

Zutaten

Für 12 Portionen
  • 130 g weiche Butter
  • 70 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 ml Haltbare Milch 3,5%
  • 5 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 250 ml Milch
  • 400 g Sahne
  • 1 Handvoll frische Himbeeren

Zubereitung

  • Das Eigelb mit dem Zucker schaumig aufschlagen.

  • Die Vanilleschote halbieren und das Mark auskratzen.

  • Die Milch mit 200 g der Sahne, dem Vanillemark und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen. Vanilleschote herausfischen und die noch sehr heiße Milch unter ständigem Rühren zum Eigelb geben. Alles über einem Wasserbad cremig aufschlagen, bis die Masse beginnt, leicht anzudicken. Die Schüssel nun in eiskaltes Wasser setzen und so lange weiterschlagen, bis sich die Masse lauwarm abgekühlt hat. Dann in den Kühlschrank stellen.

  • Nun die übrigen 200 g Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Crème heben. Das Vanilleeis in der Eismaschine gefrieren lassen, aber nur so lange, dass es noch cremig ist. Anschließend die Himbeeren einrühren und das Eis portionsweise immer zwischen zwei Waffeln verteilen. Einfrieren, vor dem Verzehr ca. 15 Minuten antauen lassen und dann in einzelnen Sandwiches schneiden.



Mascarpone Heidelbeer Eis Sandwiches
Zum Rezept
Waffeln mit weißer Schokolade und Aprikosenkompott
Zum Rezept
Gewürz-Kakao-Waffeln mit Mascarpone Joghurt
Zum Rezept
Himbeer-Quarkeis mit Knusperstreuseln
Zum Rezept
Himbeer-Frozen-Yogurt mit weißen Schokoladenraspeln
Zum Rezept