Gesamtzeit: 25 Minuten

Niveau: Einfach

Milchhirse mit Beeren und karamellisierten Nüssen

Für 4 Personen
  • 4 EL Zucker
  • 30 g Haselnüsse
  • 30 g Mandeln
  • 200 g Erdbeeren
  • 80 g Heidelbeeren
  • 80 g Himbeeren
  • 80 g Johannisbeeren
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 120 g Hirse
  • 600 ml Weihenstephan Frische Milch
  • 1 Vanilleschote
Frische Milch 
3,5 % Fett

  • 2 EL Zucker mit 4 EL Wasser aufkochen und karamellisieren. Haselnüsse und Mandeln untermischen. Auf Backpapier verteilen und abkühlen lassen. Grob hacken.

  • Beeren waschen und Erdbeeren in Stücke schneiden. Alles mit Puderzucker und Zitronensaft vermischen.

  • Hirse in einem Sieb abbrausen. Mit Weihenstephan Frische Milch, 40 g Zucker und aufgeschlitzter Vanilleschote in einen Topf füllen. Aufkochen und mit Deckel ca. 15 Minuten köcheln. Offen abkühlen lassen und die Vanille entfernen. Evtl. noch etwas Milch ergänzen.

  • Den Brei noch leicht warm oder vollständig abgekühlt in Schälchen oder Gläser füllen. Die Beeren darübergeben und mit den karamellisierten Nüssen bestreuen. Z. B. mit Minze garnieren.



Joghurt mit Walnüssen und Feigen
Zum Rezept
Himbeer-Frozen-Yogurt mit weißen Schokoladenraspeln
Zum Rezept
Walnuss-Joghurt-Eis mit flambierten Cointreau-Kirschen
Zum Rezept