Weißes Schokoladenparfait mit Kirschen

Zutaten

Für 4 Personen
  • 5 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 200 ml Frische Milch 3,5 %
  • 250 g Kirschen
  • 200 g weiße Schokolade, grob gehackt
  • 500 ml Sahne

Zubereitung

  • Eine Kastenform mit Frischhaltefolie auslegen.

  • Eigelb mit dem Zucker cremig rühren. In einem Topf Milch aufkochen und unter Rühren in die Eimasse gießen. Masse in den Topf zurückleeren und bei schwacher Hitze weiterrühren, bis sie cremige Konsistenz hat. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.

  • Kirschen waschen, halbieren und entsteinen. Gegebenenfalls ein paar ganze zur Deko zurückbehalten.

  • Etwas geraspelte weiße Schokolade beiseite stellen und Rest über Wasserbad schmelzen, etwas abkühlen lassen. Sahne steif schlagen. Flüssige Schokolade und die Hälfte der Schlagsahne in die Milch-Ei-Masse rühren, übrige Sahne unterheben. Ca. die Hälfte der Parfaitmasse in die Form füllen, Kirschen darauf verteilen, dann den Rest der Masse daraufgießen. Wer mag, rührt ein wenig um.

  • Parfait mit Frischhaltefolie zugedeckt ca. 8 Stunden gefrieren lassen.

  • Mit geraspelter Schokolade und Kirschen dekorieren und servieren.



Waffeln mit weißer Schokolade und Aprikosenkompott
Zum Rezept
Honig-Parfait-Guglhupf mit Mangosauce
Zum Rezept
Himbeer-Frozen-Yogurt mit weißen Schokoladenraspeln
Zum Rezept
Walnuss-Joghurt-Eis mit flambierten Cointreau-Kirschen
Zum Rezept
Pfirsich-Maracuja Granita
Zum Rezept