Gesamtzeit: 70 Minuten

Niveau: Einfach

Schokoplätzchen mit Kakaocreme-Füllung

Für 20 Doppelkekse
  • 200g Weihenstephan Butter
  • 75g Zucker
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 50g Kakaopulver
  • 200g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 200ml Weihenstephan Haltbarer Kakao
  • 1/2 Pckg. Karamellpudding-Pulver
  • 3 EL Zucker
  • 125g zimmerwarme Weihenstephan Butter
Haltbarer Kakao

Für die Füllung

  • 3 EL Weihenstephan Haltbarer Kakao mit Puddingpulver verrühren, den Rest mit dem Zucker aufkochen lassen. Puddingmischung unterrühren, nach Packungsanweisung kochen, vom Herd nehmen auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. 

Für die Plätzchen

  • Backofen auf 180 Grad vorheizen (keine Umluft).

  • Butter mit Zucker schaumig rühren, Mandeln, Kakaopulver, Mehl und Salz zugeben. Kurz verkneten. Teig 30 Min. kühlen.

  • Dann zu 40 Kugeln formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, leicht flach drücken und auf der mittleren Schiene 8-10 Min. hell backen.

  • Fertige Plätzchen vom Blech nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.  

Für die Füllung

  • Butter mit dem Rührgerät schaumig schlagen, Pudding löffelweise nach und nach unterrühren. Jeweils 2 Schokokekse mit etwas Kakao-Karamell-Creme zusammensetzen.

    Unser Tipp: Nach Belieben zusätzlich mit etwas geschmolzener Schokolade verzieren. Dafür ca. 50 g Zartbitter-Kuvertüre schmelzen, einen Löffel darin eintauchen und die herabtropfende Schokolade mit einer Schlenkerbewegung über die Plätzchen verteilen.



Schoko-Macadamia-Aufstrich
Zum Rezept
Dreierlei Schokoladen-Gugelhupf
Zum Rezept
Schokoladensahne-Torte
Zum Rezept
Espresso-Zimt-Monde
Zum Rezept
Schoko-Mokka-Plätzchen
Zum Rezept
Schokoladen-Nuss-Rolle im Pistazienmantel
Zum Rezept
Schokotropfen mit Orangencreme
Zum Rezept