Gesamtzeit: 20 Minuten

Niveau: Einfach

Winterliche Muffins mit Orangenbutter

Für ca. 12 Stück
  • 140 g Weihenstephan Butter
  • 80 g fein gehackte Zartbitterkuvertüre
  • 150 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 120 g Zucker
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 120 g fein gehackte Haselnüsse
  • 80 g fein gemahlene Mandeln
  • 200 g Weihenstephan Joghurt 3,5 % Fett
  • 2 Eier
  • 1 Orange (unbehandelt)
  • Orangensaft
  • Puderzucker zum Bestäuben
Joghurt 3,5 % Fett

  • 120 g Weihenstephan Butter lauwarm erhitzen.

  • Kuvertüre, Mehl, Backpulver, Zucker, Lebkuchengewürz, Haselnüsse und Mandeln mischen.

  • Mit einem Schneebesen Joghurt, Eier, den Abrieb einer halben Orange und die flüssige, abgekühlte Butter unterheben.

  • Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 180 °C Umluft ca. 20 Minuten backen.

  • 20 g Butter erhitzen, mit einem Spritzer Orangensaft und dem restlichen Abrieb der Orange vermischen.

  • Noch heiße Muffins mit der flüssigen Orangenbutter bepinseln, auskühlen lassen und mit etwas Puderzucker bestäuben.



Apfel-Zimt-Muffins
Zum Rezept
Marzipan-Biskuitrolle mit Preiselbeeren
Zum Rezept
Windbeutel mit Eierlikör-Sahne
Zum Rezept
Schokoplätzchen mit Kakaocreme-Füllung
Zum Rezept
Gewürz-Kakao-Waffeln mit Mascarpone Joghurt
Zum Rezept
Pistazien-Mandelkonfekt mit kandierten Orangenschalen
Zum Rezept
Brownies mit Birnen
Zum Rezept
Schokotropfen mit Orangencreme
Zum Rezept
Schoko-Mokka-Plätzchen
Zum Rezept