Gesamtzeit: 20 Minuten

Niveau: Einfach

Melonensalat mit scharfem Honig-Joghurt-Dressing und Breznchips

Für 4 Portionen
  • 2 Brezen vom Vortag
  • 60 g Weihenstephan Butter
  • 1 Galiamelone
  • 100 g Zuckerschoten
  • 100 g Feta
  • 150 g Weihenstephan Joghurt 1,5 % Fett
  • 1 EL Honig
  • 1-2 TL Walnussöl
  • 1⁄2 Zitrone
  • 1⁄4 rote Habanero (oder rote Chili)
  • 1 Handvoll Rucola
  • 4 große Blätter Radicchio
  • Salz, grüner Pfeffer
  • 1 Messerspitze Kreuzkümmel
  • Salz, Zucker, Pfeffer
Joghurt 1,5 % Fett klein

  • Die Brezen in feine Scheiben schneiden, in Weihenstephan Butter knusprig anbraten und etwas salzen.

  • Für das Dressing Weihenstephan Joghurt 1,5 % , Honig, Zitronensaft und Walnussöl mit Salz und grünem Pfeffer abschmecken. Die Habanero (oder Chili) entkernen, sehr fein würfeln und zum Dressing geben. Mit Salz, Zucker, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

  • Die Galiamelone in ca. 1,5 – 2 cm große Würfel schneiden.

  • Zuckerschoten in feine Streifen schneiden, mit Melonenwürfeln, Rucola und dem Dressing vermengen und auf den Radicchioblättern anrichten.

  • Feta darüberbröseln und den Salat mit Brezenchips garnieren. Für 4 Personen 4 Teller entsprechend anrichten.



Salat mit gegrillter Zucchini und Orangen-Joghurt-Dressing
Zum Rezept
Rucolasalat mit gegrilltem Gemüse und einem Roquefort-Joghurt Dressing
Zum Rezept
Rucola-Nudelsalat
Zum Rezept
Breznsalat mit Kirschtomaten, Avocado und Koriander
Zum Rezept
Pikante Grünkohl-Smoothie-Bowl mit Speck und Mango
Zum Rezept
Wrap mit Gewürzhähnchen
Zum Rezept
Zander mit Curryjoghurt gratiniert, Spinatsalat und Macadamianüssen
Zum Rezept