Rezeptbild Weißes Schokoparfait mit Kirschen

Feiern Sie den Valentinstag mit einem eleganten weißen Schokoladenparfait aus frischer Milch, garniert mit süßen Kirschen. Dieses Dessert vereint die zarte Süße der weißen Schokolade mit der Frische der Kirschen, eine perfekte Kombination für romantische Abende.

Zum Rezept
Rezptbild Golden Dalgona Milk

Starten Sie das neue Jahr mit einem belebenden Golden Dalgona Drink. Dieses Getränk kombiniert die Wärme von Kurkuma mit der Süße von Honig und der Cremigkeit der Weihenstephan Milch. Eine perfekte Wahl, um sich an kalten Januartagen aufzuwärmen und Energie für das neue Jahr zu tanken.

Zum Rezept
Rezeptbild Spekulatius

Was gibt es schöneres als die besinnliche Weihnachtszeit zusammen mit den Liebsten zu verbringen? Dabei dürfen natürlich die ganzen Weihnachtsleckereien nicht fehlen! Ein absoluter Weihnachtsklassiker ist Spekulatius. Unsere Spekulatiusplätzchen sehen nicht nur unglaublich schön aus, sondern schmecken auch würzig-weihnachtlich. Genießen sie die Adventszeit und lassen Sie sich von den weihnachtlichen Aromen wie Zimt, Nelke und Kardamom verzaubern.

Zum Rezept
Rezeptbild Vanillequarkstrudel auf Pfirsich-Maracuja Sauce

Sind Sie auf der Suche nach einer Alternative zum alljährlichen Apfelstrudel? Dann probieren Sie unseren Vanillequarkstrudel auf Pfirsich-Maracuja Sauce. Der saftige Strudel aus Weihenstephan Vanillequark und geriebenen Äpfeln ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt garantiert. Mit der fruchtigen Sauce aus Weihenstephan Pfirsich-Maracuja Fruchtquark und Weihenstephan Milch kommt eine exotische Note ins Spiel, die für ein neues Geschmackserlebnis sorgt. Genießen Sie die herbstlichen Stunden mit einer etwas ausgefalleneren Variante des klassischen Apfelstrudels.

Zum Rezept
No-Knead-Brot (Topfbrot) mit Tomaten und Schalotten

Wenn es draußen langsam kühl und dunkel wird, gibt es doch nichts schöneres als den Duft und die Wärme von frisch gebackenem Brot. Das No-Knead-Brot (Topfbrot) mit Tomaten und Schalotten muss wie der Name schon verrät nicht geknetet werden. Die Hefe wird in erwärmter Weihenstephan Milch aufgelöst und mit Mehl, Butter und etwas Salz verrührt. Im Topf wird das Brot im Ofen gebacken und mit Parmesan, Zwiebeln und Tomaten verfeinert. Mmh, wie das duftet!

Zum Rezept

Alle Rezepte